Willkommen in Mailand

Willkommen in Mailand

O.M.A.R. s.r.l., Business, Gastfreundlichkeit, Freizeit und Italienische Geschichte

Während Ihres Aufenthaltes können Sie die Sehenswürdigkeiten von Mailand entdecken.

Das antike Mediolanum, wie es ab dem dritten Jahrhundert n. Chr. von den Römern genannt wurde (ein Name keltischen Ursprungs, was „inmitten der Ebene“ bedeutet), entstand um 400 v. Chr. Die Stadt war damals die Hauptstadt des weströmischen Reichs und wurde dank Sankt Ambrogio schnell zu einem der wichtigsten und aktivsten Zentren der christlichen Welt.
Um das Jahr 1000 wurde sie zur bevölkerungsreichsten Stadt Italiens und zum aktivsten Zentrum der Poebene, vor allem dank der Produktion von Wolle, Seide, Metall und Waffen.
Die Kunst: „das Abendmahl“ von Leonardo da Vinci. Im Refektorium aus dem 15. Jahrhundert der Kirche Santa Maria delle Grazie befindet sich „Das Abendmahl“ von Leonardo da Vinci, eines der größten Meisterwerke der Kunstgeschichte. Die prächtige Renaissancekirche und das Refektorium sind Ludovico il Moro zu verdanken.
Der Dom. Im Auftrag von Gian Galeazzo Visconti begann der Bau des Doms im Jahr 1386. Die Kathedrale ist nach St. Peter in Rom und der Kathedrale von Sevilla die drittgrößte Kirche der Welt. Sie besteht ausschließlich aus Marmor, mit monumentalen Statuen, Bögen, Säulen und Turmspitzen. Es gibt rund 3500 Statuen. Der höchste Turmspitze ist 108,5 Meter hoch, und auf seiner Spitze befindet sich die Statue der Jungfrau Maria, besser bekannt als „Madonnina“, vollständig mit Gold überzogen.
Santa Maria delle Grazie: diese Kirche wurde zwischen 1466 und 1490 von Giuniforte Solari erbaut und später von Bramante teilweise verändert, der die Apsis, die Empore, das Kloster und die antike Sakristei neu gestaltete. Im Refektorium befindet sich eines der bedeutendsten Gemälde von Leonardo da Vinci: das „Abendmahl“. Die Arbeiten für das Wandgemälde begannen im Jahr 1495 und wurden 1498 abgeschlossen.
Heute ist Mailand die Hauptstadt der Lombardei, mit einer Bevölkerung von rund 1.3 Millionen Einwohnern. Mit ihren verschiedenen Industriezweigen ist Mailand die wichtigste Industriestadt Italiens. Mailand übt auf Designer, Künstler, Fotografen und Models eine starke Anziehungskraft aus. Mailand hat außerdem eine wunderschöne Altstadt mit Palästen und Denkmälern, ein Grund dafür, dass täglich Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt kommen, um die Stadt zu besichtigen. Sie ist das Zentrum der italienischen Wirtschaft und der europäischen wirtschaftlichen Entwicklung.

Wenn Sie auf die Schaltfläche "Ich stimme zu" klicken oder auf andere Seiten der Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie

WeePie Cookie Allow cookie category settings icon

Cookie settings
Below you can choose which kind of cookies you allow on this website. Click on the "Save cookie settings" button to apply your choice.

FunctionalOur website uses functional cookies. These cookies are necessary to let our website work.

AnalyticalOur website uses analytical cookies to make it possible to analyze our website and optimize for the purpose of a.o. the usability.

Social mediaOur website places social media cookies to show you 3rd party content like YouTube and FaceBook. These cookies may track your personal data.

AdvertisingOur website places advertising cookies to show you 3rd party advertisements based on your interests. These cookies may track your personal data.

OtherOur website places 3rd party cookies from other 3rd party services which aren't Analytical, Social media or Advertising.

WeePie Cookie Allow close popup modal icon